Fahrschule Carlos

Umtausch ausländischer Führerausweis
Kein Problem!

Als erstes muss ich das famose Gerücht aus der Welt schaffen, bei dem immer wieder mitgeteilt wird, dass der ausländische Führerausweis nach einem Jahr Aufenthalt in der Schweiz nicht mehr umgetauscht werden kann. Diese Aussage ist komplett falsch. Ausländische Führerausweise können auch später, d.h. auch z.B. nach 3 Jahren Aufenthalt in der Schweiz noch umgetauscht werden. Die Voraussetzungen dafür entnimmst du weiter unten;

Voraussetzungen zum Umtausch eines ausländischen Führerausweis;

1. Originaler ausländischer Führerausweis. Fälschungen werden von der Fremdenpolizei erkannt und dementsprechend abgelehnt.

2. Wenn möglich noch gültigen und nicht abgelaufenen ausländischer Führerausweis verwenden. (Ablaufdatum beachten)

3. Falls der Ausweis trotzdem abgelaufen sein sollte, kann der Ausweis dennoch bis zum Ende des laufenden Jahres bei dem der Ausweis abläuft, umgetauscht werden. Später ist es jedoch nicht mehr möglich.

4. Dein Führerausweis muss vor der Einreise in die Schweiz ausgestellt worden sein. Das heisst, falls du in dein Heimatland in die Ferien gehst, und dabei einen Führerausweis erwirbst, ist der Umtausch dieses Ausweises nicht möglich. Massgebend dafür ist das Einreisedatum auf deinem Ausländerausweis oder auf deiner Wohnsitzbestätigung.

Beispiel:

gueltig nicht-gueltig
Einreisedatum: 01.01.2010
Ausstellungsdatum (ausländischer Führerausweis) 01.12.2009
Einreisedatum: 01.01.2010
Ausstellungsdatum (ausländischer Führerausweis) 01.03.2010

Erfüllst du die oben erwähnten Punkte kann es mit dem eigentlichen Umtausch (Kontrollfahrt) oder der direkten Umschreibung ohne Kontrollfahrt weitergemacht werden.

5. Sehr Wichtig
Bei Führerausweise die nach dem 1.12.2005 erworben und weniger als 3 Jahre alt sind, gelten die gleichen Regeln (Probezeit) wie bei den schweizerischen Führerausweise auf Probe. Es wird dir lediglich die Zeit angerechnet, bei der du im Besitze des ausländischen Führerausweises warst.

Beispiel:

Ausländischer Führerausweis erworben am 01.01.2008
Kontrollfahrt bestanden oder Umtausch eingereicht am 01.01.2010
Im Besitze eines Ausweises 2 Jahre

Somit beträgt die restliche Probezeit bei diesem Beispiel 1 Jahr.
Während der restlichen Probezeit, bist auch du verpflichtet zwei Weiterbildungskurse an zwei Tagen zu absolvieren. Falls du die Weiterbildungskurse nicht besuchst, wird dir dein umgetauschter Führerausweis wieder entzogen.

Als erstes stellt sich die Frage wie lange du in der Schweiz bleiben wirst. Falls du dich entschieden hast für immer in der Schweiz zu bleiben, dann empfehle ich dir ca. 3- 4 Monate vor der Vollendung des ersten Aufenthalts-Jahres in der Schweiz mit der Umschreibung deines ausl. Führerausweises anzufangen, da es in der Schweiz nur erlaubt ist während eines Jahres mit deinem ausländischen Führerausweises zu fahren. Danach ist es verboten!! Falls du trotzdem weiterfährst und du dabei erwischt wirst, erhältst du eine Busse.
Als zweites gilt es in Erfahrung zu bringen ob dein Führerausweis ohne Kontrollfahrt

(Die Kontrollfahrt ist eine ca. 35 min. praktische Prüfung bei der deine Strassenverkehrskenntnisse und Strassenverkehrsregel der Schweiz überprüft werden)

umgetauscht werden kann. Folgende Liste zeigt dir welche Länder von einer Kontrollfahrt befreit sind. Falls das Ausstellungsland deines Führerausweises auf der Liste aufgeführt ist, bleibt dir die Kontrollfahrt erspart und du kannst die Umschreibung deines Führerausweises ohne praktische Prüfung (Kontrollfahrt) anhand folgendem Formular hier in die Wege leiten.
Falls das Ausstellungsland deines ausländischen Führerausweise nicht auf der Liste aufgeführt ist, musst du leider eine Kontrollfahrt ablegen. Das Gesuchsformular kannst du gleich hier downloaden.

Das Gesuchsformular muss vollständig und wahrheitsgetreu ausgefüllt werden. Danach begibst du dich mit dem Formular und einem Personalausweis zu einem Optiker deiner Wahl und lässt den Augentest durchführen. Nachdem du Augentest gemacht hast, kannst du auswählen bei welchem Amt (Strassenverkehrsamt oder Kreisbüro) persönlich vorzusprechen willst, damit die entsprechenden Ämter dich identifizieren und dies gleich auf dem Formular bestätigen können. Das Gesuchsformular muss zusammen mit deinem Ausländerausweis und deinem ausländischen Führerschein abgegeben werden. Wichtig; solltest du einen Ausländerausweis im Kreditkartenformat besitzen, dann musst du zusätzlich deine Wohnsitzbestätigung mitnehmen. Danach gilt es abzuwarten bis dein Antrag zum Umtausch vom Strassenverkehrsamt akzeptiert und genehmigt wird. Sobald du die Antwort vom Strassenverkehrsamt erhalten hast, kannst du mit deinen Fahrstunden beginnen. Zunächst gilt es aber noch die erhaltenen Papiere zu unterzeichnen und ans Strassenverkehrsamt zurückzusenden. Von jetzt an hast du drei Monate zeit um deine Kontrollfahrt abzulegen. Ich empfehle dir ein paar Fahrstunden bei deinem Fahrlehrer zu nehmen, damit du gute Chancen hast die Kontrollfahrt zu bestehen.